Skip to main content

Unsere aktuellen Projekte

Winter in der Eulen Gruppe

Der Januar hat uns jetzt ein paar eiskalte Nächte und Tage gebracht. Dies haben wir Eulen gleich genutzt und ein Projekt zum Thema „Winter“ gestartet. Schnell waren Ideen von Klein und Groß gesammelt.  Es wird Basteleien, Experimente und Angebote rund um Kälte und Eis geben.

Gestern haben wir das Projekt mit einem heißkalten Einstieg begonnen. Alex hat mit einigen Kindern ein  Lagerfeuer im Hof entfacht. In der Gruppe hat Elke mit Hilfe der Kinder Äpfel geteilt, mit Zimt und Zucker bestreut und mit Rosinen bestückt. Alle Apfelhälften wurden in Alufolie verpackt. Nachdem das Verhalten am Feuer im Morgenkreis besprochen wurde und alle in ihre Winterklamotten gestiegen sind ging es raus in den Hof. Alex hat die Äpfel ins Feuer gelegt. Gespannt haben wir dem zischen und knacken des Feuers gelauscht. Erstaunlich schnell waren die ersten Bratäpfel durchgegart und konnten mit viel“ mmhh“ und „lecker“ vernascht werden. Mit so viel Wärme im Bauch haben uns die kalten -5 Grad gar nicht gestört. Es war ein wundervolles Erlebnis für die ganze Kita. Für das nächste Angebot am folgenden Tag haben wir einige Eimer mit Wasser befüllt und sie zum Einfrieren im Hof stehen gelassen.

Heute haben  die Kinder mit Hammer und Schutzbrillen ausgerüstet das gefrorene Eis bearbeitet. Sie haben festgestellt, dass es nur zum Teil Eingefroren war. Mit eiskalten Händen und viel Eifer war das Eis ruckzuck in viele kleine Kristalle zerkleinert. Na, sowas der große Holzstuhl lässt sich gar nicht verrücken. Dieser ist doch tatsächlich am Boden festgefroren.

Wir freuen uns auf weitere „Winterabenteuer“ in der Eulen Gruppe. Mal sehen was wir noch alles Herausfinden.